arrow-leftarrow-rightbubblecalendarcircle-updownload2facebookfile-emptyfile-excelfile-pdffile-wordmenuheartlablinklocationmenuminusnew-tabplusshareyoutube
Zum Seiteninhalt springen

Blog

Chip selber erfinden und Preise dafür gewinnen

Bundestagsabgeordneter Stephan Albani (CDU) ruft Schülerinnen und Schüler aus dem Ammerland und Oldenburg zur Teilnahme am Wettbewerb „INVENT a CHIP“ auf, der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und dem Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik (VDE) ausgerichtet wird. Albani dazu: „Ich würde es sehr begrüßen, wenn kluge junge Köpfe aus der Region dieser Einladung folgen und ihr Können bundesweit unter Beweis stellen. Der Wettbewerb bietet eine große Chance und winkt mit attraktiven Preisen und Kontakten zu Unternehmen, denn die Sieger werden am 3. November beim MikroSystemTechnikKongress in Berlin prämiert.“ In einer Zwischenrunde können von einer Fachjury ausgewählte Teilnehmerinnen und Teilnehmer zuvor einen Praxisteil vom 7. bis 10. Mai am Institut für Mikroelektronische Systeme der Leibniz Universität Hannover absolvieren. „Dort lernen sie von Experten das Chipdesign aus erster Hand. Sie lesen Sensoren aus, steuern Aktoren an oder erfahren, wie sie ihre Projekte mit frei programmierbaren Logikgattern umsetzen“, verrät Stephan Albani.

Bewerben können sich Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 13 mit Interesse im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) sowie AGs mit entsprechendem Bezug. Für die Teilnahme müssen die Jugendlichen zunächst einen Fragebogen mit 20 Fragen rund um die Welt der Mikroelektronik beantworten und ihre eigene Chip-Idee bis zum 29. März 2020 beim VDE einreichen. Im vergangenen Jahr hatten rund 2.000 Schülerinnen und Schüler an „INVENT a CHIP“ teilgenommen. Ihre Ideen reichten vom Roboter, der Müll erkennt und aufsammelt, über eine intelligente Arzneimittel-verwaltung bis zur schlauen Katzenklappe und der sicheren Datenübertragung per Licht. In diesem Jahr soll dabei das Thema Sicherheit im Fokus des Wettbewerbs stehen.

Detaillierte Infos sowie Teilnahme unter www.invent-a-chip.de.


Fatal error: Uncaught wfWAFStorageFileException: Unable to verify temporary file contents for atomic writing. in /kunden/535176_26160/webseiten/stephan-albani/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php:52 Stack trace: #0 /kunden/535176_26160/webseiten/stephan-albani/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php(659): wfWAFStorageFile::atomicFilePutContents('/kunden/535176_...', '<?php exit('Acc...') #1 [internal function]: wfWAFStorageFile->saveConfig('livewaf') #2 {main} thrown in /kunden/535176_26160/webseiten/stephan-albani/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php on line 52