arrow-leftarrow-rightbubblecalendarcircle-updownload2facebookfile-emptyfile-excelfile-pdffile-wordmenuheartlablinklocationmenuminusnew-tabplusshareyoutube
Zum Seiteninhalt springen

Stephan Albani

Ihr Bundestags­abgeordneter für Oldenburg und das Ammerland

Als Abgeordneter der CDU im Wahlkreis 27 Oldenburg-Ammerland möchte ich mich für Sie und alle Menschen in unserer Heimat einsetzen. Für Ihre Belange und Interessen mache ich mich stark.

Hier bin ich Überzeugungstäter. Ich möchte gemeinsam mit Ihnen unsere Zukunft positiv gestalten. Ich kenne den Wunsch der Bürgerinnen und Bürger nach Sicherheit, nach sozialer Absicherung und die Hoffnung, jungen Menschen gute Perspektiven für die Zukunft zu bieten. Das sind auch meine Prioritäten.

Als Ihr Bundestagsabgeordneter habe ich immer ein offenes Ohr für Ihre Fragen und Anliegen. Die Nähe zu den Menschen ist mir wichtig, sei es im Gespräch, bei Veranstaltungen oder in meiner Bürgersprechstunde.

Lassen Sie uns gemeinsam erfolgreich die Zukunft gestalten!

Mein Blog

Deutscher Kita-Preis 2018: Stephan Albani freut sich auf Bewerbungen aus Oldenburg und Ammerland!

Oldenburg / Bad Zwischenahn – „Frühkindliche Förderung ist der Königsweg zum Bildungserfolg.“ Davon ist der Bundestagsabgeordnete und Bildungspolitiker Stephan Albani überzeugt und auch die Erfahrungen im Rahmen seines Engagements bei den Oldenburger Forscherbambini bestätigen den enormen Wissensdrang der Kleinsten. Aus diesem Grund freut sich der Abgeordnete über zahlreiche Bewerbungen zum […]

Weiterlesen

Gastfamilien für Jugendaustausch mit Südamerika gesucht

Oldenburg / Bad Zwischenahn – Für den kommenden Winter werden dringend Gastfamilien für einen transatlantischen Jugendaustausch gesucht: Gemeinsam mit dem Verein für deutsche Kulturbeziehungen im Ausland e.V. (VDA) freut sich der hiesige Bundestagsabgeordnete Stephan Albani über viele Bewerbungen aus der Stadt Oldenburg und dem Ammerland. Zu Gast wären südamerikanische Schülerinnen […]

Weiterlesen
160906 BMVI Foerderbescheide Breitband Ammerland 2

Gigabitausbau im ländlichen Raum wird ab August entbürokratisiert

Berlin / Bad Zwischenahn – Kommunen ohne Breitbandanbindung können ab sofort auf deutlich einfacherem Wege Fördermittel für die Anbindung ans Glasfasernetz beantragen. Darauf weist Bundestagsabgeordneter Stephan Albani (CDU) hin: „Eine ganze Reihe bürokratischer Hürden werden zum 1. August für Gemeinden, die lediglich über Kupferanbindungen verfügen, abgeschafft. Ab dann ist zum […]

Weiterlesen

Albani in Aktion

Bürgersprech­stunden und Veranstaltungen