Das neue Berufsbildungsgesetz: Stärkung der beruflichen Bildung

Die Bundesregierung hat den von Bundesbildungsministerin Anja Karliczek eingebrachten Entwurf eines neuen Berufsbildungsgesetzes beschlossen. Dazu erklären der bildungs- und forschungspolitische Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Albert Rupprecht, und der zuständige Berichterstatter Stephan Albani:  Stephan Albani: „Die Berufliche Bildung ist ein zentrales Thema für die Union und ich freue mich, […]

Weiterlesen

Fördermöglichkeiten für Schlosspark Rastede im Fokus

Rastede – Mit seiner Bundestagskollegin Patricia Lips besuchte Stephan Albani (beide CDU) heute gleich mehrere Einrichtungen und Institutionen im Wahlkreis Oldenburg/Ammerland. Ziel der gemeinsamen Begehungen: aktuelle und zukünftige Förderbedarfe auf kommunaler Ebene mit Vertreterinnen und Vertretern vor Ort zu besprechen. Im Zentrum stand der Schlosspark der Gemeinde Rastede. Bürgermeister Dieter […]

Weiterlesen

Stromtrassen: Gesetzesnovelle berücksichtigt Forderungen von Bürgerinitiativen

„Beim beschleunigten Ausbau der Stromnetze im Rahmen der Energiewende werden wir die unterschiedlichen Interessen von Bürgerinnen und Bürgern sowie der Energieversorger und Trassenbetreiber in Zukunft noch stärker berücksichtigen.“ Das sagt Bundestagsabgeordneter Stephan Albani (CDU) mit Blick auf die in der letzten Woche vom Deutschen Bundestag verabschiedete Novelle des Gesetzes zur […]

Weiterlesen

bdo-Wettbewerb: Vorschlag von Stephan Albani führt zum Erfolg

Das Hoffen hat sich gelohnt: Auf Vorschlag des Bundestagsabgeordneten Stephan Albani (CDU) ist Oldenburg durch den Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmen e.V. (bdo) zum Mobilitätsknoten des Jahres 2019 ernannt worden. Albani zur positiven Nachricht aus Berlin: „Ich freue mich sehr, dass die Stadt heute zum Sieger des bundesweiten Wettbewerbs in der Kategorie […]

Weiterlesen

Albani gratuliert zu Rückenwind: Projektgruppe Hör-, Sprach- und Audiotechnologie in Oldenburg soll Fraunhofer-Institut werden!

Oldenburg – Ein großer Erfolg für die Oldenburger Hörforschung: Auf der Hannover Messe unterzeichneten heute der niedersächsische Wissenschaftsminister Björn Thümler (CDU) und der Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft Prof. Reimund Neugebauer eine Absichtserklärung („Memorandum of Understanding“) zur Institutsgründung in Oldenburg! In Anwesenheit des Bundestagsabgeordneten Stephan Albani (CDU) sagte Minister Thümler über 15 […]

Weiterlesen