Weitere 50 Millionen Euro für Corona-Forschung

Nachdem der Bund im Juni bis zu 750 Millionen Euro für die Entwicklung von Impfstoffen gegen das SARS-CoV-2-Virus bereitgestellt hatte, steigt er nun in die Entwicklung von Medikamenten ein. Stephan Albani, in der CDU/CSU-Bundestagsfraktion zuständig für den Bereich medizinische Forschung, sagt dazu: „Der Bund legt eigens ein Förderprogramm über 50 […]

Weiterlesen

Die Corona-Hilfen des Bundes für kleine und mittlere Unternehmen zur Sicherung von Ausbildungsplätzen werden verlängert. Die nun bis Ende Juni 2021 geltende Regel tritt am 11. Dezember in Kraft. Bundestagsabgeordneter Stephan Albani (CDU), Mitglied der Enquete-Kommission für Berufliche Bildung und Obmann seiner Bundestagsfraktion im Bildungsausschuss, dazu: „Die Übernahmeprämien und Zuschüsse […]

Weiterlesen

Startschuss für BexElektro

Stephan Albani, Obmann für Bildung und Forschung der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und Thorsten Janßen, Direktor des Bundestechnologiezentrums für Elektro- und Informationstechnik (BFE), gaben am 1. Dezember den Startschuss für BexElektro, ein zukunftsträchtiges, mit umfangreichen Bundesmitteln gefördertes Berufsbildungsprojekt in Donnerschwee. Stephan Albani dazu: „Mit BexElektro hat das BFE ein modulares Berufsbildungskonzepts für die […]

Weiterlesen

Bund fördert Sanierung der Alten Maschinenfabrik

Für die sanierungsbedürftige Alte Maschinenfabrik (Bauwerkhalle; Mohrmannhalle) am Oldenburger Pferdemarkt stehen rund 630.000 Euro Fördermittel des Bundes bereit. Das beschloss die Große Koalition in Berlin am Nachmittag des 26. November. Stephan Albani, CDU-Bundestagsabgeordneter für Oldenburg und das Ammerland, dazu: „Der Bundeszuschuss ist ein gutes Signal für die Kulturszene in Oldenburg. […]

Weiterlesen

Regionale Wirtschaft stabiler als Landes- und Bundesdurchschnitt

Die Wirtschaft im Ammerland und der Stadt Oldenburg kommt bei allen Problemen dennoch besser durch die Corona-Krise als in anderen Teilen Deutschlands. Das berichtet Bundestagsabgeordneter Stephan Albani (CDU) mit Blick auf neueste Zahlen. „Zwar habe ich seit Ende März zahlreiche Unternehmen bei der Beantragung von Corona-Krediten etwa über die staatliche […]

Weiterlesen