Deutscher Kita-Preis 2018: Stephan Albani freut sich auf Bewerbungen aus Oldenburg und Ammerland!

Oldenburg / Bad Zwischenahn – „Frühkindliche Förderung ist der Königsweg zum Bildungserfolg.“ Davon ist der Bundestagsabgeordnete und Bildungspolitiker Stephan Albani überzeugt und auch die Erfahrungen im Rahmen seines Engagements bei den Oldenburger Forscherbambini bestätigen den enormen Wissensdrang der Kleinsten. Aus diesem Grund freut sich der Abgeordnete über zahlreiche Bewerbungen zum […]

Weiterlesen

Gastfamilien für Jugendaustausch mit Südamerika gesucht

Oldenburg / Bad Zwischenahn – Für den kommenden Winter werden dringend Gastfamilien für einen transatlantischen Jugendaustausch gesucht: Gemeinsam mit dem Verein für deutsche Kulturbeziehungen im Ausland e.V. (VDA) freut sich der hiesige Bundestagsabgeordnete Stephan Albani über viele Bewerbungen aus der Stadt Oldenburg und dem Ammerland. Zu Gast wären südamerikanische Schülerinnen […]

Weiterlesen
160906 BMVI Foerderbescheide Breitband Ammerland 2

Gigabitausbau im ländlichen Raum wird ab August entbürokratisiert

Berlin / Bad Zwischenahn – Kommunen ohne Breitbandanbindung können ab sofort auf deutlich einfacherem Wege Fördermittel für die Anbindung ans Glasfasernetz beantragen. Darauf weist Bundestagsabgeordneter Stephan Albani (CDU) hin: „Eine ganze Reihe bürokratischer Hürden werden zum 1. August für Gemeinden, die lediglich über Kupferanbindungen verfügen, abgeschafft. Ab dann ist zum […]

Weiterlesen

32. Graf-Anton-Günther-Gästeschießen des Reservistenverbands: Friedvoller Wettkampf mit Sturmgewehr und Pistole

„Stephan Albani, in Petersfehn wohnhafter CDU-Bundestagsabgeordneter, war Schirmherr der Veranstaltung. (…) Stephan Albani zeigte sich beeindruckt von dem hohen Engagement der Reservisten. Mit den Worten „Eine gute Veranstaltung durchzuführen, schaffen viele Organisatoren. Aber kontinuierlich Termine mit vielen begeisterten Gästen anzubieten, das schaffen insbesondere die Reservisten“, lobte er den Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.“

Zum Artikel

Unionsstreit: Alles wieder in Butter in Berlin?

„Stephan Albani, CDU:
Wir haben die Bürger viel zu lange für diese Kombination aus mehr Sicherheit und modernerer Asylpolitik strapaziert. Am Ende haben Sicherheit und Weltoffenheit gewonnen, keine Einzelpersonen oder Parteien. Einrichtungen zu haben, die das bewährte Flughafenverfahren an unseren Landesgrenzen etablieren, ist die angestrebte Lösung. Ankommende haben dort nicht den Status, auf deutschen Boden eingereist zu sein. Wenn wir dort mit dem nötigen Sicherheits- und Betreuungspersonal sowie mit guter Ausstattung und Versorgung arbeiten, können wir schneller gerechte Prüfungen vornehmen. Unter diesen Bedingungen würde ich zustimmen. Es ist hoffentlich allen klar, dass Lösungen in diesem, wie in allen Themen nur gemeinsam gefunden werden können. Deutschland kann es auf Dauer nur gut gehen, wenn es Europa gut geht! Nationale Alleingänge führen in einer globalisierten Welt nicht zu nachhaltigen Lösungen.“

Zum Artikel