Bundestagswahl: Aufatmen nach Zitterpartie