29.09.2016

PRESSEMITTEILUNG | Schülergruppe des Alten Gymnasium Oldenburg trifft Wahlkreisabgeordneten Albani in Berlin

Berlin – Für eine Schülergruppe des Alten Gymnasiums Oldenburg gab es am Donnerstag praktischen Politikunterricht in Berlin. Zunächst stand der Besuch einer Plenardebatte zum Thema „Mietpreispolitik und Mieterschutz“ auf dem Programm. Im Anschluss trafen sich Schüler und Lehrer mit Wahlkreisvertreter Stephan Albani zum Gespräch.

Dieser berichtete zu den aktuellen Themen im politischen Berlin und stellte seinen Abgeordnetenalltag anschaulich dar. Bei der Fragerunde im Anschluss kamen bekannte Themen wie die Flüchtlingskrise oder TTIP/CETA zur Sprache. Außerdem hatten die Besucher auch Fragen zur „hate speech“-Kampagne des Bundesjustizministeriums und den Problemen im Nordwesten der Republik im Gepäck. Nachdem diese zur vollen Zufriedenheit beantwortet waren, ging es für die Schüler zu Bundestagskuppel und Mittagessen im Besucherrestaurant. Der Abgeordnete Albani musste sich hingegen in Richtung Plenarsaal verabschieden.