04.02.2016

PRESSEMITTEILUNG | Pius-Hospital koordiniert bundesweites Versorgungsforschungsprojekt bei Lungenkrebs - Oldenburger Abgeordneter Albani informiert sich vor Ort

Oldenburg – In der vergangenen Woche stattete der Bundestagsabgeordnete Stephan Albani dem Pius-Hospital in Oldenburg einen Besuch ab. Im Beisein der Geschäftsführerin Elisabeth Sandbrink und dem Dekan der Fakultät für Medizin und Gesundheitswissenschaften der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Herrn Prof. Dr. med. Theilmeier, informierte sich Herr Albani über das neue Versorgungsforschungsprojekt bei Lungenkrebs. Dieses wird von Herrn Prof. Dr. med. Frank Griesinger zusammen mit Kollegen aus den Universitätskliniken Essen, Frankfurt und Heidelberg, koordiniert und hat Modellcharakter in Deutschland. Herr Griesinger ist Direktor der Klinik für Hämatologie und Onkologie, der Universitätsklinik Innere Medizin-Onkologie und Koordinator des Cancer Center Oldenburg im Pius-Hospital. Das Projekt wird von sechs pharmazeutischen Unternehmen mit knapp 13 Mio. Euro unterstützt. Mit Melanie Kanzler, Senior Manager Gesundheitspolitik Pfizer Deutschland GmbH, nahm auch die Unternehmensseite am Gespräch teil.

160125 Prof Griesinger Pius Hospital Vorstellung CRISP Oldenburg

Gruppenbild (v.l.n.r.): Prof. Dr. med. Frank Griesinger (Pius-Hospital), Prof. Dr. med. Gregor Theilmeier (Carl von Ossietzky Universität Oldenburg), Elisabeth Sandbrink (Pius-Hospital), Stephan Albani MdB und Melanie Kanzler (Pfizer Deutschland)

Bild: Dennis Beeken